Was ist der Unterschied zwischen einem Känguru-Träger und einem ergonomischen Rucksack?

Veröffentlicht am: 08:31:25 02.03.2020
Kategorie : Videotipps von Kinderärzten

Sie suchen nach einer bequemen Möglichkeit, Ihr Baby beim Ausgehen zu tragen, und sind zu dem logischen Schluss gekommen, dass Sie entweder bei einem Känguru-Träger oder bei einem ergonomischen Rucksack bleiben sollten. Zögern Sie zwischen diesen beiden Babyprodukten und fragen Sie sich, wie sie aussehen und wie sie sich unterscheiden?

Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen einer Känguru-Tasche und einem ergonomischen Rucksack

 

Auf den ersten Blick scheinen Ihnen beide Produkte ziemlich ähnlich zu sein, insbesondere wenn Sie noch nie zuvor eine Känguru-Tasche oder einen Ergo-Rucksack kaufen mussten. Die Wahrheit ist jedoch, dass ihre Ähnlichkeiten geringer sind, als Sie sich vorstellen können.

Um ganz ehrlich zu sein, können wir sagen, dass Kängurus und ergonomische Rucksäcke nur insofern ähnlich sind, als dass sie beide Babyprodukte sind. Auf der anderen Seite sind ihre Unterschiede beträchtlich, und wenn Sie eine Weile bei uns bleiben, werden wir versuchen, Ihnen einige ihrer Hauptunterschiede vorzustellen.

Unterschiede zwischen ergonomischem Rucksack und Känguru-Tasche

 

Die Position, die die Beine des Babys einnehmen

Der Rücken des Kängurus ist ziemlich schmal und hat keine weichen Einsätze. Aufgrund des schmalen Rückens nehmen die Beine des Babys die Position des Buchstabens "L" ein und hängen gerade nach unten. Diese Position ist sowohl für das Kind als auch für die Eltern, die sie tragen, sehr unangenehm. Diese Position ist nicht nur unangenehm, sondern verursacht auch eine starke Spannung in den Hüftgelenken des Kindes.

Ergonomische Rucksäcke haben einen breiten Rücken und erfüllen somit die Anforderungen einer natürlichen Sitzposition für das Baby. Wenn das Baby in den ergonomischen Rucksack gelegt wird, nehmen seine Füße die Position "M" oder "Frosch" ein. Dies ist die natürliche Haltung, die kleine Kinder einnehmen. Diese Position ist nicht nur bequem, sondern verhindert auch eine Verschiebung der Hüftgelenke des Babys und ist auch die bequemste Haltung, die die Eltern tragen können.

Träger und Gürtel

Der ergonomische Babyrucksack hat breite, bequeme und weiche Träger und einen breiten Gürtel, der dazu beiträgt, das Gewicht gleichmäßig auf Schultern, Taille und Rücken des Trägers zu verteilen. Dieser Rucksack ist für Kinder von 3 Monaten bis 3-4 Jahren mit einem Gewicht von bis zu 16-25 kg problemlos geeignet.

Die Känguru-Träger sind eng und haben keinen weichen Einsatz. Darüber hinaus haben die meisten Modelle keine Riemen für eine bessere Unterstützung, und wenn Riemen vorhanden sind, sind sie auch schmal und funktionieren schlecht.

Rückseite

Die Rückseite des Babyrucksacks besteht aus weichem Stoff, während der Rücken des Kängurus steif ist. Wenn Sie sich fragen, ob ein weicher oder harter Rücken die bessere Wahl ist, sagen wir Ihnen sofort, dass ein weicher Rücken vorzuziehen ist. Warum?

Der weiche Rücken ermöglicht es dem Träger, die Träger schnell und einfach anzupassen, und ermöglicht Bewegungsfreiheit. Darüber hinaus nimmt das Kind im Säuglingsalter eine Position ein, die seine Wirbelsäule nicht belastet.

Der harte Rücken eines Kängurus ist nicht nur für das Baby unangenehm, sondern auch für die Eltern unangenehm, da er die Bewegung stark einschränkt.

Position des Körpers des Babys

Mit dem Känguru kann das Baby in der Position von Rücken zu Eltern getragen werden, während sich der ergonomische Rucksack in der Position von Gesicht zu Mutter oder Vater befindet.

Ein großer Teil der Eltern glaubt, dass das Kind, wenn es nach vorne schaut, mit Interesse die Welt um sich herum betrachtet und nicht weint. Dies ist der Grund, warum viele Eltern die Kängurus wählen. Aber die Wahrheit ist, dass es nicht ratsam ist, ein Baby auf diese Weise zu tragen. Wundern Sie sich, warum?

Erstens übt diese Position eine große Belastung auf die zerbrechliche Wirbelsäule des Kindes aus. Während die Wirbelsäule eines Erwachsenen ähnlich wie der Buchstabe S gekrümmt ist, ähnelt die Wirbelsäule des Neugeborenen eher dem Buchstaben C. Es befindet sich in dieser gekrümmte Position seit 9 Monaten im Mutterleib und das ist daher für es am bequemsten und in den ersten Monaten der Geburt.

Wenn der Rücken auf dem Elternteil ruht, wird die Wirbelsäule des kleinen Mannes gewaltsam aufgerichtet, was zu unnötigen und schädlichen Belastungen führt.

Zweitens kann sich die Position von Rücken zu Eltern negativ auf das Nervensystem des Kindes auswirken, da die Welt mit Informationen wie sich bewegenden Objekten, Farben, Geräuschen, Gerüchen usw. gefüllt ist, die gleichzeitig mit all diesen Informationen bombardiert werden. Die Zeit kann für den kleinen Mann ziemlich stressig sein.

Wenn das Baby jedoch von Angesicht zu Angesicht mit den Eltern sitzt, sieht das Kind das Gesicht von Mama oder Papa und kann sein Gesicht auf der Brust der Eltern vergraben, um sich zu beruhigen und sich vor der lauten Umgebung zu verstecken.

Stillen

Das Stillen in einem Känguru ist eine fast unmögliche oder ziemlich schwierige Aufgabe, denn um ein Baby zu stillen, muss es aus der Trage entfernt werden, was lange dauert.

Im Gegensatz zu einem Känguru ist das Stillen im Ergo-Rucksack viel einfacher. Es reicht aus, wenn die Mutter die Gurte etwas lockert und das Baby etwas tiefer senkt, um problemlos stillen zu können.

Zweck

Das Känguru ist für das Tragen von Neugeborenen von 0 bis 3-4 Monaten vorgesehen, während der ergonomische Rucksack für Babys von 3 Monaten bis 3-4 Jahren oder bis zu einem Alter von über 16-25 kg vorgesehen ist.

Känguru oder ergonomischer Rucksack?

 

Wir haben bereits klargestellt, dass eine bessere Wahl ein ergonomischer Rucksack wäre, da seine Struktur einerseits an den Körper des Neugeborenen angepasst ist und andererseits das Tragen des Babys in einem solchen Rucksack den Eltern nicht unangenehm ist. In einen Rucksack wie diesen kann Ihr Baby den Spaziergang genießen und in den Armen von Mama oder Papa süß einschlafen. Und die Eltern können das Baby mehrere Stunden lang tragen, ohne dass Schultern, Taille oder Rücken belastet werden.

Natürlich sollte das Känguru in keiner Weise übersehen werden, und wenn Sie sich für dieses Produkt entschieden haben, gibt es eine ganze Reihe von Känguru-Modellen und -Marken auf dem Markt.

 

Wie kann man einen ergonomischen Rucksack von einem Känguru unterscheiden?

 

Wir haben am Anfang erwähnt, dass die beiden Babyprodukte zunächst ziemlich ähnlich aussehen. Zusätzlich zu der Tatsache, dass viele Hersteller Kängurus als ergonomisch bewerben, ist es durchaus möglich, irregeführt zu werden.

Gehen Sie wie folgt vor, um sicherzugehen, was Sie kaufen:

Sehen Sie sich die Struktur des Produkts an. Wenn Sie einen ergonomischen Rucksack in der Hand haben, sollte dieser breite Träger mit weichen Einsätzen, einen breiten Hüftgurt und eine bequeme, weiche sitzähnliche Rückenlehne haben.
Wenn Sie ein Känguru betrachten, sieht es höchstwahrscheinlich eher aus wie eine "Hose" mit Riemen. Der Riemen, auf dem das Baby sitzt, ist schmal, dünn und schräg wie "Hosen", die Riemen sind ebenfalls dünn und der Gürtel fehlt höchstwahrscheinlich.

Sehen Sie sich die Position des Babys an - der ergonomische Rucksack zeichnet sich dadurch aus, dass Sie den kleinen Mann vorne zu sich tragen oder Ihr Baby auf den Rücken legen können. Im Känguru können Sie das Baby vorne mit dem Gesicht von sich weg tragen.

● Schauen Sie auf den Rücken - Der ergonomische Rucksack hat einen weichen, breiten Rücken, der mit dem Bund verbunden ist. Das Känguru hat einen schmalen und festen Rücken.

 

Beliebte Marken von ergonomischen Rucksäcken und Kängurus

 

Baby Björn

Das schwedische Unternehmen ist einer der führenden Hersteller von Babyartikeln, insbesondere ergonomischen Babyrucksäcken. Das Baby Björn Rucksack Design ist praktisch, absolut sicher und sehr ästhetisch.

Die Materialien, die diese Marke für die Herstellung von Rucksäcken verwendet, sind langlebig und von hoher Qualität, und das Design enthält trotz seiner Einfachheit viele nützliche Ergänzungen, die eine engere Anpassung an den Körper der Eltern ermöglichen.

Chicco

Eines der bekanntesten Babyartikelunternehmen ist Chicco. Die italienische Marke bietet verschiedene Modelle ergonomischer Rucksäcke an, die sich durch eine sehr gute Belüftung , eine enge Passform am Körper der Eltern, weiche, bequeme Träger und eine spezielle Lasche für die Kopfstütze des Babys auszeichnen.

Die breiten und bequemen Schultergurte kreuzen sich hinten und tragen dazu bei, die Last gleichmäßig auf Rücken, Taille und Schultern der Eltern zu verteilen, die den Rucksack tragen.

Ergobaby

Ergobaby-Babyrucksäcke haben einen speziellen Einsatz, mit dem sie für Neugeborene verwendet werden können. Die amerikanische Marke verwendet leichte, haltbare und atmungsaktive Stoffe, um ihre Produkte herzustellen.

Tiny Love

Die ergonomischen Tiny Love Rucksäcke zeichnen sich durch ihre Funktionalität aus. Die Produkte des israelischen Herstellers sind für Kinder von 3 Monaten bis 3 Jahren konzipiert und mit einer ergonomischen Technologie ausgestattet, die je nach Alter des Kindes 3 verschiedene Beinpositionen ermöglicht. Tiny Love kann sowohl vorne (gegenüber den Eltern) als auch hinten getragen werden.

Cybex

Das Besondere an ergonomischen Cybex-Rucksäcken ist ihre Einfachheit und Funktionalität. Der deutsche Hersteller bietet eine Vielzahl ergonomischer Rucksäcke an, die sich durch hochwertige Verarbeitung und umfassenden Komfort für Kind und Eltern auszeichnen. Cybex-Rucksäcke sind für Kinder von 3 Monaten bis 3-4 Jahren gedacht.

BabyCare

Das polnische Unternehmen ist weltweit als eines der führenden Unternehmen bei der Herstellung von Babyartikeln und Autositzen bekannt. BabyCare produziert aber auch hochwertige Kängurus zu sehr günstigen Preisen.

Inglesina

Die Kängurus der italienischen Marke Inglesina sind für den Transport von Neugeborenen konzipiert, weshalb der Sicherheit der Konstruktion und der Qualität der verwendeten Materialien große Aufmerksamkeit geschenkt wird. Alle Inglesina-Känguru-Modelle kombinieren Ästhetik und hervorragende Funktionalität.

Inglesina Kangaroos haben eine spezielle Unterstützung für den Kopf des Neugeborenen, bequeme Schultergurte und einen Gürtel für stabileren Halt und geringere Belastung.


Teilen diesen Inhalt
Produkt zur Wunschliste hinzugefügt